Werkzeug-Gespräch 4 mit Alexandra Strickner

Ein gutes Leben für mich? Ein gutes Leben für alle? Gemeinsam Bilder und Perspektiven entwickeln.

Impuls: Alexandra Strickner | Künstlerischer Input:  Sedef Hatapkapulu

Was sind die eigenen Bilder eines guten und gelungenen Lebens? Was sind gemeinsame Bilder für ein gutes Leben für alle – wenn dieses „alle“ alle Menschen und die Natur egal an welchem Ort der Erde miteinbezieht? Und wie können wir das, was wir für ein gute Leben für alle brauchen gemeinsam organisieren?

Alexandra Strickner hat Volkswirtschaft studiert. Sie hat u.a. Attac Österreich und das Bureau für Selbstorganisierung mitbegründet. 2015 und 2017 hat sie an der Wirtschaftsuniversität Wien zwei große Kongresse über das „Gute Leben für Alle“ mitorganisiert.

Die von SOHO in Ottakring 2011 begonnene Reihe der Werkzeug-Gespräche verbindet kurze themenorientierte Impulse mit Erfahrungen und Wissen aus der Praxis. Die Abende werden von künstlerischen Interventionen gerahmt.

Foto © Mathias Ruecker

Datum

28 Sep 2022

Uhrzeit

7:00 pm - 9:00 pm
Kategorie