Lesung_kollektiv sprachwechsel

Anlässlich des internationalen Tages der Mehrsprachigkeit liest kollektiv sprachwechsel Texte aus eigener literarischen Produktion vor. Die mehr- und zweitsprachigen Texte sind charakteristisch für die Schreibweise im kollektiv, wo ständig mit Sprachen, Genres,  kollektiven und individuellen Formaten experimentiert wird. Es wird auf Deutsch, Englisch und Ungarisch gelesen.

kollektiv sprachwechsel: Literatur in der Zweitsprache ist eine Gruppe von Autor*innen, die in Deutsch (Englisch u.a.) als Zweit- oder Drittsprache schreiben. Die Mitglieder eint, dass sie nicht in Deutsch sozialisiert und literarisch in dieser Sprache tätig sind. kollektiv sprachwechsel ist seit 2016 in Wien angesiedelt, wo es Lesungen und öffentliche Diskussionen zum Thema Literatur und Zweitsprachigkeit regelmässig veranstaltet. 2021 hat kollektiv sprachwechsel das internationale mehrsprachige Literaturfestival Bridging the Tongues ins Leben gerufen.

Wir empfehlen weitere Veranstaltungen zum Tag der Mehrsprachigkeit: http://www.vhs.at/ottakring/mehrsprachigkeit

© Sabine Marte, Gulp It Down

Datum

23 Feb 2022

Uhrzeit

7:00 pm - 9:00 pm

Ort

SOHO STUDIOS
Liebknechtgasse 32, 1160 Wien
Kategorie

Veranstalter

kollektiv sprachwechsel
Website
http://www.kollektiv-sprachwechsel.org/de/frontpage/